News

Ein Forum für Innovation

Am 22. und 23. April warten Seminare, Fachvorträge und Diskussionen zum Thema Innovationsmanagement. Bilder: Plattform für Innovationsmanagement

Bereits zum 12. Mal lädt die Plattform für Innovationsmanagement (PFI) heuer am 22. und 23. April 2015 zum Forum Innovation, der Topveranstaltung in Österreich für Innovationsmanagement. Die Burg Perchtoldsdorf sowie die Eventpyramide in Vösendorf werden für zwei Tage zum Zentrum für innovative Unternehmen und führende Experten, die die neuesten Trends und Themen des Innovationsmanagements diskutieren.

In Zeiten einer wirtschaftlich angespannten Situation mit geringen Wachstumsraten fordern Experten mehr denn je die Investition in Innovation, Forschung und Entwicklung, um den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken und damit den Lebensstandard zu sichern. Die österreichische Bundesregierung hat mit dem Erreichen einer Forschungsquote von 3,76 Prozent des BIP bis zum Jahr 2020 ein dafür entsprechendes Ziel gesetzt. „An ausreichenden Maßnahmen, um dieses Ziel zu erreichen, mangelt es aber weitgehend. 

So gibt es in der mittelfristigen Budgetplanung der Bundesregierung nach wie vor zu wenige Impulse und Anreize für Unternehmen, um in Innovation, Forschung und Entwicklung zu investieren“, meint DI Gerald Steinwender, geschäftsführender Obmann der Plattform für Innovationsmanagament. Die 2003 gegründete Vereinigung hat sich zum Ziel gesetzt, die branchen- und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit zu unterstützen und einen vertraulichen Erfahrungsaustausch und Projekte unter Praktikern und Wissenschaftlern zu ermöglichen.

Steinwender fordert wie viele andere Experten und Wirtschaftswissenschafter eine Innovationsoffensive für Österreich, denn der aktuelle Status ist aufgrund aktueller Fakten besorgniserregend: Im Innovationsranking „Innovation Union Scoreboard“ der EU ist Österreich von Platz 6 auf Platz 10 abgerutscht, obwohl es das Ziel der Bundesregierung ist, zu den Innovationsführern aufzuschließen. 

Die aktuelle Forschungsquote in Österreich stagniert bei 2,8 Prozent des BIP. Regionen wie beispielsweise die Steiermark mit 4,7 Prozent oder die Vorzeigeregion Europas, Baden-Württemberg, mit 5,1 Prozent sind hier die Maßstäbe. Innovationsstarke Unternehmen in Österreich zeigen auf, wie es gehen kann: Sie zeichnet ein ehrliches Bekenntnis des Top Managements zur Innovation und ein implementiertes Innovationsmanagementsystem als wesentlichste Erfolgsfaktoren aus. „Von diesen Unternehmen haben wir aber zu wenige in Österreich. Nur rund zehn Prozent der Unternehmen im Innovationsbenchmarking „innovate! austria“ weisen die Charakteristika eines Innovation Leaders auf“, kristiert Steinwender. 

Die übrigen Unternehmen brächten zwar Innovationen auf den Markt, erreichen aber oft nur niedrige Erfolgsraten trotz teilweise hoher F&E-Aufwendungen......

Lesen Sie den ungekürzten Artikel in der Ausgabe invent 1/2015!


Credit: Patentamt/Christian Husar, TU Wien

Am 8. November 2018 überreichten Bundesminister Ing. Norbert Hofer und Patentamtspräsidentin Mag.a Mariana Karepova in den Wiener Sophiensälen die…

Weiterlesen

Das junge Schweizer Unternehmen „swiss authentication research and development AG“ entwickelte ein Verfahren, das eine einfache Kontrollmöglichkeit…

Weiterlesen
Credit: Klima und Energiefonds

Seit Herbst 2016 bietet das Österreichische Patentamt einen besonderen Service an. Mit „PRIO, die provisorische Patentanmeldung“ können sich…

Weiterlesen
Credit: Verlag Holzhausen GmbH

Das forum invent fand am 11. Dezember bei aws Austria Wirtschaftsservice in Wien statt.

Weiterlesen
Credit: Verlag Holzhausen

Das forum invent fand am 22. November bei der Firma Rosenbauer in Linz-Leonding statt.

Weiterlesen
Credit: Verlag Holzhausen

Das forum invent fand am 19. November im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt statt.

Weiterlesen
Credit: Österreichisches Patentamt/APA-Fotoservice/Rastegar

Bundesminister Ing. Norbert Hofer und Patentamtspräsidentin Mag.a Mariana Karepova präsentierten am 26. April 2018 die Top-Unternehmen bei Marken und…

Weiterlesen
FFG/Klaus Morgenstern

Neue Programme gestartet, „kleiner“ Innovationsscheck beendet: Die Forschungsförderungsgesellschaft FFG hat ihr Angebot für kleine und mittlere…

Weiterlesen

Das forum invent fand am 03. Oktober im WIFI, Penthouse A in Salzburg statt.

Weiterlesen

Das forum invent fand am 14. Juni bei JOANNEUM RESEARCH in Graz statt.

Weiterlesen

Die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Reihe forum invent fand am 19. April im Haus der Forschung in Wien statt.

Weiterlesen

Das forum invent Klagenfurt fand am 28. November im Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt statt.

Weiterlesen

Das forum invent Salzburg fand am 18. Oktober bei Salzburg Research statt.

Weiterlesen

Das forum invent Graz fand am 5. Oktober bei JOANNEUM RESEARCH statt.

Weiterlesen

Das forum invent Linz fand am 22. Juni im Techcenter Linz statt.

Weiterlesen